Samstag, 27. Juni 2015

Der Norden hat uns wieder!

Nach ewigem Hin und Her mit einem Busunternehmen und dem Fährbetrieb haben wir es endlich geschafft, uns beide und das Auto auf die Fähre zu bekommen!

Das war diesmal gar nicht so einfach, weil wir für die Personentickets Gutscheine hatten, aber nicht für unseren treuen Nissan Shorty :/ Ich hab mir die Ohren heiß telefoniert!

Ich bin daher sehr erleichtert, als wir beide ohne Probleme auf das Schiff kommen. Fabian bleibt in Picton zurück. Er möchte den Abel Tasman Nationalpark machen, daher trennen sich hier unsere Wege! Danke für die schöne Zeit :)
Mit Wehmut sehen wir zu, wie die Südinsel im frühen Abendlicht immer kleiner wird.

Es ist ein sonniger Tag. Morgens trinken wir uns im beschaulichen kleinen Picton noch einen Kaffee und abends weht uns schon Großstadtluft um die Nase!

Wellington hat sich kaum verändert, seit ich im Februar da war. Nach Monaten auf der Südinsel, wo alles ein bisschen kleiner ist, kommt es mir in Wellington nicht nur riesig, sondern auch laut und stressig vor.

Unsere Unterkunft in der Hauptstadt ist ein nicht besonders einladendes Hostel. Absolutes Kontrastprogramm zu Nelson!
Wir halten uns daher bevorzugt draußen auf und schlendern gerade auf der größten Hauptstraße zum Shoppen entlang, als jemand vor uns zur Seite springt und "Holy Shit!" ruft.

Da laufen wir in Welly doch tatsächlich Fabian über den Weg! xD
Er hatte die Nachtfähre genommen und beschlossen statt des Parks lieber Freunde in Dannevirke zu besuchen.

So schnell können sich getrennte Wege wieder kreuzen ;)
Wir laufen durch die botanischen Gärten und fahren mit der Tram und kehren dann am Tag drauf Wellington den Rücken und reisen Richtung Hastings, wo unser nächster Wwoofing Host Clyde schon auf uns wartet!

Wir lachen mit der Sonne um die Wette

Goodbye, Südinsel!

Der Queen-Charlotte-Sound in Picton. Nette Kullisse für einen Moccachino ;)

Meine zwei Lieblingsirren ^^

Wellington unter uns

Spaß in den Botanischen Gärten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen