Montag, 16. März 2015

Sommerrodeln in Queenstown

Es geht weiter nach Norden nach Queenstown am Lake Wakatipu! Der See ist riesig und zu jeder Tageszeit unglaublich schön - verständlich, dass die Queen sich hier ein Städtchen errichten ließ!

Wir Glückspilzinnen haben strahlend schönes Wetter und holen uns eine Potion von Mrs. Ferg's berühmter Eiscreme und werden wirklich nicht enttäuscht! Zwar probieren wir die ausgefallenen Sorten wie etwa Gin & Gurke und entscheiden uns dann doch lieber für Klassiker wie Tiramisu oder Chocolate Brownie.

Am Seeufer sitzen wir auf einer Mauer und löffeln yummy Eiscreme bis ein Straßenmusiker neben uns sein Lager aufschlägt und ein paar Oldies auf seiner Gitarre klimpert. Cat und ich finden ihn sympathisch, schnippsen im Takt mit den Fingern und stimmen als Backgroundchor mit ein. Wir haben Spaß und teilen hinterher noch unsere Schoki mit ihm - da hat er sich gefreut :D

Auch am Folgetag lacht die Sonne und wir fahren mit einer Gondel den Berg hinauf, um uns die phänomenale Aussicht auf die Remarkables, eine bemerkenswerte Bergkette, zu gönnen.

Weil nur stehen und starren aber auch öde wird, haben wir uns auch Tickets für die Sommerrodelbahn am Berggipfel gekauft :)
Mit einem Lift geht es langsam den Berg hoch und dann in einem Affenzahn und spaßigen Serpentinen in diesen kleinen Plastikrutschautos gleich wieder herunter!
In der ersten Runde hab ich Cat abgehängt... und in der zweiten auch xD (was ein bisschen unfair war, weil eine achtjährige im Schneckentempo vor ihr herschlich).

Queenstown ist ein hübsches Fleckchen Erde, an dem ich gern noch ein wenig verweilen würde, doch wir brechen bereits zum nächsten Ziel auf.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen