Freitag, 6. März 2015

Highlights aus Dunedin

Die Moeraki Boulders, den Bahnhof von Dunedin und die steilste Straße der Welt! Heute haben wir einige spaßige Highlights abgehakt :D

Der SH 1 passiert einen Strand bei Moeraki, bei dem wir unbedingt stoppen müssen - denn hier liegen ein paar Steine (!) Was sich zunächst unspektakulär anhört, wird Euch vielleicht in den Bildern klar. Mitten am Strand liegen hier einige mannshohe Steinkugeln im Sand, von denen die Maori glauben, dass es sich um Dracheneier handeln müsse.
Sie sehen schon verdächtig danach aus und der eine ist vielleicht schon geschlüpft! ;D

Ich mag die Fantasie der Maori :3

Kurz danach erreichen wir Dunedin und jagen unser Auto durch die Stadt auf der Suche nach einem Parkplatz. Da wir leider nur einen Stadtplan und keine topographische Karte von Dunedin haben, finde ich mich plötzlich wieder, wie ich auf der Suche nach der steilsten Straße der Welt die vermutlich zweitsteilste herunterfahre!
Der Bremsgummigeruch war definitiv ein Erlebnis xD

Zum Glück konnten wir das Auto dann unten abstellen und die berümte  Parallelstraße, die Baldwinstreet, zu Fuß erklimmen (das wollte ich meinem Autochen auch nicht antun >.<)

Wir haben echt Spaß in der Straße, stellen fest, dass wir hier nicht Postboste sein wollen und amüsieren uns über den Souvenirladen, der Zertifikate über den Besuch der Baldwinstreet ausstellt ^^

Danach laufen wir zur Universität von Otago, der größten der Südinsel, und genießen auf einer Campuswiese die alten Gemäuer in der Herbstsonne <3

PS: Haben wir heute nicht die Haare schön?! xD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen